Die Wiese mit der Sense mähen

20140605_1771_kl20140605_1778_kl20140605_1780_kl20140605_1814_kl20140605_1773_kl20140605_1770_kl20140605_1782_kl20140605_1765_kl

Mähen mit der Sense ist mehr als nur Tradition und Nostalgie. Es ist ein schnelles, tier- und umweltschonendes, gesundes Handwerk, das Spass macht, wenn man es beherrscht. Nachdem uns Grün Stadt Zürich die Pflege unserer Wiese anvertraut hat, haben wir diese erstmals selber mit der Sense gemäht. Unter Anleitung und mit Hilfe von Christine und Arno von der Sensengruppe des Quartierhofs Wynegg haben André, Fariba, Thomas und Tamás den Umgang mit Sense und Wetzstein geübt. (Nochmals herzlichen Dank!) Die nächste Mahd findet im Herbst statt. Nach und nach sollte sich unsere Wiese auf diese Weise in ein Blumenmeer verwandeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s